Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 31. Juli 2018

31.07.2018 Welch ein Wahnsinn spielte sich am vergangenen Samstag auf dem Betzenberg ab!! Fast 42 Tsd. (!!!) Fans...


1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Welch ein Wahnsinn spielte sich am vergangenen Samstag auf dem Betzenberg ab!! Fast 42 Tsd. (!!!) Fans pilgerten zum ersten Drittligaspiel gegen den TSV 1860 München in das Fritz-Walter-Stadion, welches für gut 2 Stunden in ein komplettes Tollhaus verwandelt wurde. Ein Gänsehautschauer nach dem anderen jagte einem über den Rücken. Eine Stimmung, als hätte der FCK die Meisterschaft, den Pokal und den Jackpot auf einmal gewonnen. So was Geiles gibt es nur auf dem Betze!! Wer nicht dabei war, hat was versäumt! Und unsere „neue Mannschaft“ gab uns das zurück, was wir sehen wollen. Kampf, Leidenschaft und der unbedingte Wille zum Sieg. Als Janek Sternberg in der „aller86.Minute“ den 1:0-Siegtreffer erzielte, schien das Dach des FWS davon zu fliegen. Ein brachialer Torjubel, der sich wohl bis in die Lautrer Innenstadt Bahn brach. Unbeschreibliche Szenen auf den Tribünen! Aber: das Spiel hätte auch anders laufen können, hätte der Löwen-Stürmer Grimaldi nicht den Pfosten, sondern in’s Lautrer Gehäuse getroffen. Und: es ist jetzt erst ein Spiel gespielt – wir werden einen sehr, sehr langen Weg vor uns haben. Dennoch: dieser Sieg war Gold wert, für alles! Nach Wochen, Monaten – ja fast Jahren –  der Trauer und des Frusts macht einem diese Mannschaft wieder stolz! Wieder stolz FCK-Fan zu sein!!!
Und am kommenden Samstag, 04.08. wird sich wohl eine rot-weiße Invasion zur SG Sonnenhof-Großaspach machen. Sicherlich ca. 5 Tsd. FCK-ler werden sich auf den Weg in’s Schwabenland bahnen und dort eine Stimmung verbreiten, wie sie der selbsternannte Dorfverein noch nicht erlebt hat. Unser Fanbus ist bis auf den letzten Platz ausgebucht – weiter Anmeldungen zwecklos! Die Abfahrt wird um 10.30 Uhr an der „Pfalz“ erfolgen. Bereits am Di., 07.08. steht die nächste Heimpartie gegen Preußen Münster an. Unser Bus wird hier um 17 Uhr abfahren (Spielbeginn: 19 Uhr). Es stehen noch reichlich Karten zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel.- 06347/7594) bestellt werden können.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen