Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 26. Juni 2018

26.06.2018 Die Vorbereitung des FCK...

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Die Vorbereitung des FCK läuft auf vollen Touren. Trainer Frontzek hat mit der Mannschaft in der vergangenen Woche im Trainingslager in Herxheim kräftig Kondition gebolzt. Eine top-fitte Elf dürfte wohl einer der Schlüssel für die „Mission Wiederaufstig“ sein. In 4 Wochen geht’s wieder los….
Derweil hat Toni Kroos mit seinem Treffer zum 2:1 in allerletzter Minute gegen Schweden die Deutsche Nationalmannschaft vor dem vorzeitigen Ausscheiden bei der WM in Russland bewahrt. Ein Sieg gegen Südkorea sollte nun am Mittwoch der lfd. Woche den Einzug in’s Achtelfinale geebnet haben.  

Dienstag, 19. Juni 2018

19.06.2018 Die Kaderplanung des FCK...

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Die Kaderplanung des FCK ist inzwischen so gut wie abgeschlossen. Die ersten Testspiele gegen unterklassige Gegner sind sehr torreich verlaufen. Mit den geringen Mitteln, die den sportlichen Leitern Bader und Notzon zur Verfügung standen, haben sie vermeintlich eine Mannschaft zusammen gestellt, die in der 3. Liga oben mitmischen kann. Die ersten 3-4 Spiele werden enorm wichtig sein. Vom 17.-24.06. halten die Lautrer aktuell wieder ein Trainingslager in Herxheim ab. Im Zuge dessen bestreitet(e) der FCK zwei Testspiele „vor unserer Haustür“. Der erste Spieltag der Saison 2018/19 findet am WE 27.-29. Juli statt. Zur Vorbereitung hierauf darf WM geguckt werden.
Und bei dieser hat sich unsere Nationalmannschaft im ersten Spiel gegen Mexiko saft- und kraftlos, hasenfüßig und blutleer, ohne Plan und ohne Wille präsentiert. Vielleicht sollte mal jemand den Herren Jungmillionären in kurzen Hosen erklären, dass es sich bei diesem Turnier um eine einigermaßen wichtige Veranstaltung handelt!! Man darf gespannt sein, was den anschließenden großen Worten folgen wird. Ach ja, wir sind ja eine „Turniermannschaft“ ….  


Montag, 11. Juni 2018

11.06.2018 Am vergangenen Sonntag startete der FCK...



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Am vergangenen Sonntag startete der FCK in die Saisonvorbereitung. Viele treue Fans bereiteten dem „neuen FCK“ einen tollen Empfang. Von sowas können die diversen Plastikvereine in Liga 1 und 2 nur träumen ….
Bei der Auslosung am Freitag vergangener Woche zur 1. Runde des DFB-Vereinspokal – in der der FCK zum ersten Mal überhaupt – ein Heimspiel hat, wurde die TSG Hoppenheim zugelost. Ein denkbar undankbares Los. Das Kunstprodukt, mit SAP-Millionen aus dem Boden gestampft, bringt nur wenige Fans mit und ist sportlich mehr als schwer. Am Spieltermin Mitte August hat allerdings der FCK bereits einige Spieltage in Liga 3 absolviert – für den Gegner wird es das erste Pflichtspiel der neuen Saison sein. Ganz sicher werden die Roten Teufel die Partie nicht abschenken!

Montag, 4. Juni 2018

04.06.2018 Am Montag vergangener Woche hielten wir in der „Pfalz“ unsere Generalversammlung ab. Von aktuell 209 Mitgliedern...



1.FCK-Fanclub

HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL




Am Montag vergangener Woche hielten wir in der „Pfalz“ unsere  Generalversammlung ab. Von aktuell 209 Mitgliedern waren 31 zur Versammlung erschienen. Eine gute Marke, über die wir uns sehr freuten. Einige waren urlaubs- und krankheitsbedingt abgemeldet. Nach Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden Harald Rummel, ließ Schreiberling Holger Laible nochmals kurz die zurück liegenden zwei Jahre Revue passieren. Kassierer Gerd Harsch berichtete von guten und geordneten finanziellen Verhältnissen. Die Neuwahlen ergaben, dass der alte Vorstand zugleich auch den neuen darstellt: Harald Rummel, der bereits seit 20 Jahren unserem Fanclub vorsteht und der ihm als „drittes Kind“ sehr eng an’s Herz gewachsen ist, wurde erneut zum 1. Vorsitzendem gewählt. Ein Abdanken in der jetzigen prekären Situation unseres FCK kam für ihn selbstredend nicht in Frage! Schriftführer wird weiterhin Holger Laible sein und Gerd Harsch verwaltet auch künftig die Finanzangelegenheiten. Als Beisitzer wurden Daniel Engelhart, Erich Günthert, Wolfgang Reichel und Stefan Weiß gewählt.

Längere Zeit nahm die Thematik Fanbus ein. Seit Gründung 1998 sind wir zu jedem einzelnen Heimspiel – bei Wind, Wetter, Schnee und Glatteis – des FCK auf den Betzenberg mit einem Bus gefahren. Aufgrund der sportlichen Talfahrt und dem oftmals unattraktivem Spiel der Roten Teufel in den letzten Monaten leider – aber nachvollziehbarer Weise – mit immer weniger Mitfahrern. Aus der Versammlung wurde nun der Vorschlag unterbreitet, eine „Busdauerkarte“ einzuführen, die – mit einer kleinen Ermäßigung – vor der Saison bezahlt wird. Man einigte sich darauf, dass dies eine gute Idee sei und das Vorhaben zunächst bis zur Winterpause Anwendung finden wird. Die „Bus-DK“ für die Hinrunde wurde auf € 80,00 festgesetzt. Die Karte ist übertragbar – d.h. kann ein Bus-DK-Inhaber eine Fahrt nicht mitmachen, kann er „seinen Platz‘“ an einen anderen Mitfahrer übergeben. Die normalen Mitfahrer-Preise pro Fahrt zu einem Heimspiel bleiben weiterhin bei € 9,00 für Mitglieder und € 11,00 für Nichtmitglieder. Bleibt zu hoffen, dass der FCK gut in die Saison starten wird und von Anfang an bei der „Musik oben dabei ist“……. 

Am vergangenen Sonntag fand im FWS in KL eine richtungsweisende AOMV des 1.FCK statt, der auch etliche unserer Fanclub-Mitglieder beiwohnten. Einziges Thema des Tages: Ausgliederung der Profiabteilung in eine GmbH & Co. KG a.A. Mit über 92 % (!!) der anwesenden FCK-Mitglieder wurde für die Ausgliederung gestimmt – ein Meilenstein in der Historie des 1.FCK. Damit wäre der Weg frei, das angestrebte „Lautrer-4-Säulen-Modell“ in die Tat umzusetzen die Roten Teufel in eine bessere und (wieder) erfolgreichere Zukunft zu führen. Auf die Verantwortlichen wartet eine Menge Arbeit ….