Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 29. April 2018

29.04.2018 Seit vergangenem Freitag ist es amtlich: der FCK...


1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Seit vergangenem Freitag ist es amtlich: der FCK steigt erstmals in seiner 118-jährigen Vereinsgeschichte, die so viele Meilensteine beinhaltet, in die 3. Liga ab. Durch die 2:3-Auswärtsniederlage ist auch die theoretische Hoffnung auf den Relagationsplatz dahin. Auch wenn man sich lange darauf vorbereiten konnte –  man könnte sich in die Ecke setzen und einfach nur heulen!! Unendliche Leere erfüllt einem!!
Noch zwei mal müssen wir die Versager, die uns in die Niederungen des deutschen Fußballs gebracht haben, ertragen.  Am kommenden So., 06.05. steht das (vorerst) letzte Heimspiel in Liga 2 gegen den FC Heidenheim an. Unser Fanbuns, der bis auf weiteres letztmals Richtung KL zum Einsatz kommen wird, fährt um 13.30 Uhr an der „Pfalz“ ab (Spielbeginn: 15.30 Uhr). Jeder, der sich nochmals einer „Tortur“ hingeben will, ist willkommen. Anmeldungen bitte an Holger Laible (Tel. 06347/7594).
Am Sonntag, 13.05. fahren für unseren FCK zm letzten Spiel der Saison 2017/18 nach Ingolstadt. Und um es klar zu stellen: wir fahren nicht für diesen Alibi-Kicker-Haufen, der dort auflaufen wird, sondern für unseren geliebten Verein, den 1.FC Kaiserslautern, der es, im Gegensatz zu dieser „Mannschaft“, nochmals verdient hat, letztmals „auf großer Bühne“ unterstützt zu werden! Die Abfahrt erfolgt um 9.30 Uhr an der „Pfalz“. Unterwegs werden wir – auf Fanclub-Kosten – ein deftiges Frühstück einnehmen. Lasst es uns dann nochmals zeigen: Wir, die Fans sind der FCK! Wir lieben diesen Verein – egal was kommt …...

Mittwoch, 25. April 2018

25.04.2018 Wer noch einen Funke Hoffnung hatte, dürfte nun...


1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Wer noch einen Funke Hoffnung hatte, dürfte nun am Ende angekommen sein. Mit dem Saft-, Kraft und mutlosen Auftritt und der 0:1-Niederlage gegen Dynamo Dresden, ist der Abstieg nicht mehr abzuwenden. Die Herren Spieler waren mit ihren Gedanken wohl schon bei neuen Arbeitgebern. Wer in 95 Minuten im eigenen Stadion nicht eine Chance herausspielt, sollte sich schämen! Wer noch lange nach Abpfiff im Stadion war, konnte Enttäuschung und Verzweiflung der FCK-Fans fast mit Händen greifen…..
Bleibt zu hoffen, dass sich dieser Haufen in FCK-Trikots, der nun den FCK in die Niederungen des deutschen Profifußballs führte, sich wenigsten mit Anstand aus der 2. Liga verabschiedet. Am kommenden Fr., 27.04. geht es nun zu Arminia, bevor am So., 06.05. um 15.30 Uhr der FC Heidenheim zum letzten Heimspiel empfangen wird. Auch zu diesem Spiel wird nochmals unser Fanbus rollen, auch wenn es jedem, der mitfährt sehr schwer fallen dürfte, sich nochmals aufzuraffen. Anmeldungen bitte an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594). Die Abfahrt wird um 13.30 Uhr an der „Pfalz“ erfolgen. Am So., 13.05. fahren wir zum letzten Auswärtsspiel des FCK nach Ingolstadt. Alle Karten sind vergeben. Die Abfahrt zur Abschiedstournée erfolgt um 9.30 am Morgen!
Am Mittwoch vergangenen Woche konnten wir im Clubhaus des VfB Hochstadt quasi die gesamte Führungsetage des FCK begrüßen. Vorstandsvorsitzender Michael Klatt, Aufsichtsratsvorsitzender Patrick Banf, wie auch Fanbetreuer Christoph Schneller und der Initiator der „Südpfalzinitiative“, Paul Wüst, stellten den Plan zur Ausgliederung der Profiabteilung des FCK vor. Ca. 70 Personen lauschten den Ausführungen von Klatt, der mittel Power-Point-Präsentation die Details des Vorhabens „Lautrer Modell“ darstellte, über das die Mitglieder am 03. Juni bei einer AOM entscheiden werden. Klar ist, dass der FCK ohne Zuführung von Kapital – sprich Gewinnung eines Großsponsors – in absehbarer Zeit tot sein wird!! Unser geliebter Verein ist gerade im Begriff, völlig von der Bildfläche zu verschwinden …..
Hiermit laden wir zu unserer Fanclub-Mitgliederversammlung am Mo., 28.05.2018 um 19.30 Uhr in die Gaststätte „Zur Pfalz“ ein. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Vorsitzenden
  3. Bericht des Schriftführers
  4. Bericht des Kassenwarts
  5. Entlastungserteilung
  6. Bestellung eines Wahlausschusses
  7. Neuwahlen
a)  Vorsitzender
b)  Schriftführer
c)  Kassenwart
d)  Beisitzer
  1. Anträge
  2. Verschiedenes
Einladung erfolgt nur auf diesem Wege.



Donnerstag, 19. April 2018

19.04.2018 Das dürfte es nun wohl gewesen sein. Nach der 2:3-Niederlage...


1.FCK-Fanclub HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Das dürfte es nun wohl gewesen sein. Nach der 2:3-Niederlage beim VfL Bochum ist der Abstieg des FCK eigentlich nicht mehr zu vermeiden. Früh brachte Halil Altintop die Lautrer mit 1:0 in Front. Doch einmal mehr stimmte die Zuordnung bei einem Eckball nicht und der VfL wurde zum Ausgleich eingeladen. Zu allem Elend produzierte dann Osawe noch ein Eigentor zur Führung der Hausherren. Nach der Pause konnte Vucur nochmals ausgleichen, aber der Ex-Lauterer Stöger erzielte für die Bochumer den Siegtreffer. Das Glück, welches man noch in Duisburg hatte, hat sich schnell wieder verflüchtigt. Tristesse allenthalben – man könnte heulen ……
Am kommenden So., 22.04. empfängt der FCK nun Dynamo Dresden zum vorletzten Heimspiel. Trotz allem rollt auch zu dieser Partie unser Fanbus, welcher um 11.30 Uhr an der „Pfalz“ startet. Anmeldungen bitte an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594).
Auch wird unsere Fahrt am So., 13.05. zum letzten Spiel der „Roten Teufel“ beim FC Ingolstadt auf jeden Fall stattfinden. Die Karten sind nahezu alle vergriffen. Geplante Abfahrt ist 9.30 Uhr.

Mittwoch, 11. April 2018

11.04.2018 Seltsam gehemmt ging der FCK am letzten Sonntag gegen den starken Aufsteiger SSV Jahn Regensburg...


1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Seltsam gehemmt ging der FCK am letzten Sonntag gegen den starken Aufsteiger SSV Jahn Regensburg in die Partie. Der zweite von zwei unnötig verursachten Eckbällen führte zur frühen Gästeführung. Die Roten Teufel kamen in der 1. Hälfte überhaupt nicht in die Partie und hatten kaum eine Torchance zu verzeichnen. Die Regensburger spielten aggresiv und clever, mit energischem Pressing – so wie wir es von unseren Mannen gerne gesehen hätten. In der 2. Halbzeit erarbeiteten sich die Lautrer dann einige Chancen, von der der eingewechselte Sebastian Andersson eine zum Ausgleich nutzte. Danach nochmals frenetische Anfeuerung der großen Kulisse, doch wollte der so wichtige Siegtreffer nicht mehr fallen. Ein alles in allem gerechtes Unentschieden, das dem FCK aber nicht wirklich weiterhilft. Warum der ganz schwache Schiri überhaupt nichts gegen das offensichtliche Zeitschinden und ständige „hinlegen“ der Gäste unternahm, bleibt sein Geheimnis. Es geht weiter, immer weiter und weiter …..
Am kommenden Fr., 13.04. reist nun der FCK zum VfL Bochum. Am So., 22.04. erwarten die Toten Teufel Dynamo Dresden zum nächsten „Show Down“. Kartenbestellungen bitte an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594). Die Abfahrt zu dieser Partie erfolgt um 11.30 Uhr an der „Pfalz“ (Spielbeginn: 13.30 Uhr).
Zum letzten Punktspiel der Saison 2017/18 (vielleicht bzw. hoffentlich folgen dann noch zwei weitere höchst wichtige Spiele) fahren wir mit einem Fanbus zum Spiel des FCK beim FC Ingolstadt (Spielbeginn: 15.30 – die Abfahrt haben wir für 9.30 Uhr geplant). Wir bitten hier um schnellstmögliche Anmeldung der Interessierten zwecks besserer Planung. Bei Anmeldung sind sofort € 20,00 Anzahlung zu leisten.
Am Mi., 18.04. ab 19.30 Uhr findet Clubhaus des VfB Hochstadt im Sportgelände Birkenhain eine Versammlung der FCK-Fanregion Südpfalz statt. Zentrales Thema wird hier die geplante Ausgliederung des FCK sein. Voraussichtlich wird auch ein Offizieller des FCK an diesem Abend vor Ort sein und Rede und Antwort stehen. Alle Fanclub-Mitglieder und FCK-Fans sind zu diesem Abend herzlich eingeladen.
Und schon heute möchten wir auf unsere Feierlichkeiten zu unserem diesjährigen 20-jährigem Fanclub-Jubiläum hinweisen. Am Wochenende Fr.-So., 20.-22.07.2018 werden wir – wo auch immer unser FCK in der nächsten Saison spielen wird – dieses Jubiläum ausgiebig feiern. Wir werden einiges zu bieten haben  - lasst Euch überraschen …..

Montag, 2. April 2018

02.04.2018 Lautrer geben niemals auf!!! Mit dem 4:1-Auswärtserfolg...



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Lautrer geben niemals auf!!! Mit dem 4:1-Auswärtserfolg beim Meidericher SV hat der FCK ein ganz starkes Zeichen gesetzt. Osawe schloss einen schnell vorgetragenen Angriff im Nachschuss zur Führung der Lautrer ab. Zwischen der 25. und 45. Minute hatte dann der FCK endlich auch mal das nötige Glück, das uns diese Saison schon so oft im Stich gelassen hat. Der MSV verbuchte zwei Pfostentreffer und scheiterete einige Male an Torhüter Müller. Nach der Pause dann der schnelle 2. Treffer durch Osawe, der dann auch noch sein 3. Tor folgen ließ. Da war wohl einer im Nachtleben von Paris unterwegs. Nach dem Anschlußtreffer der Duisburger erhöhte Kessel nach klasse Eckball vom starken Guwara auf 4:1. Ein weiterer Treffer nach Vucur-Kopfball fand durch den Abgesandten aus Ffm., warum auch immer, keine Anerkennung. Sei's drum – tolle Leistung geboten – drei sehr, sehr wichtige Ostereierpunkte eingesackt – weiter geht’s. Einen Wahnsinns-Support lieferten die über 3 Tsd. FCK-Fans im Wedau-Stadion ab. Wir haben auswärts mehr Fans dabei, als die meisten Bundesligisten! Als Krönung des Tages konnten wir „unseren Maggie“ in voller Pracht Abends in der Sportschau bestaunen ….
Am kommenden So., 08.04. steht das Heimspiel gegen Jahn Regensburg an. Der Betze muss brodeln und die Turnerriege des Jahn muss schon beim einlaufen die Hosen voll haben! Unser Fanbuns wird um 11.30 Uhr an der „Pfalz“ abfahren. Karten werden uns gerade aus der Hand gerissen! Weitere Anmeldungen bitte an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594). Auf geht’s Leit!! Mer paggens!!!