Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Donnerstag, 26. Oktober 2017

26.10.2017 Mit teilweise neuem Personal zeigte der FCK trotz der 1:3-Heimniederlage im Pokal...

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Mit teilweise neuem Personal zeigte der FCK trotz der 1:3-Heimniederlage im Pokal gegen den VfB Stuttgart eine gute Leistung. Nach der 1:0-Führung durch Spalvis durften wir ein bisschen träumen, aber der Abgesandte der Fußballvereinigung in Frankfurt und dessen „Gehilfen“ brachten den FCK mit einem unberechtigten Elfmeter auf die Verliererstraße. Grundsätzlich wurden alle Kleinigkeiten gegen den FCK gepfiffen – auf der anderen Seite wurden gleiche Aktionen großzügig durchgehen gelassen. Was man hoffnungsvoll zur Kenntnis nahm: Unsere Jungen aus der Jugend können, ja müssen zum Einsatz kommen. Seufert und Schipnoski lieferten sehr gute Leistungen in dieser Partie ab! Einige Herrschaften meinten, mal wieder Pyros zünden zu müssen, um ihr Ego zu befriedigen! Naja, kostet ja nur ein paar Tausender -  der FCK zahlt’s ja …..
Blieb nach dem Spiel zu hoffen, dass im Punktspiel bei Jahn Regensburg am vergangenen Samstag eine ähnlich gute Leistung gebracht wurde. Es müssen sehr, sehr dringend Punkte her, um nicht vollends den Anschluss zu verlieren!   

Am kommenden Fr., 03.11. kommt nun der VfL Bochum in’s Fritz-Walter-Stadion kommt. Anmeldungen an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594). Unser Fanbus wird um 16.30 Uhr an der „Pfalz“ abfahren. 

Montag, 23. Oktober 2017

23.10.2017 Waren wir nach den Spielen gegen Fürth und in St. Pauli guter Hoffnung...



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Waren wir nach den Spielen gegen Fürth und in St. Pauli guter Hoffnung, endlich auf dem richtigen Weg zu sein, verfiel der FCK in der Partie gegen den MSV Duisburg zurück in alte Muster und verlor verdient mit 0:1. Man muss sich wirklich fragen, was diese Truppe die ganze Woche treibt!? Grausames Kurzpassspiel, keinerlei Abstimmung, keine Laufbereitschaft, Spiel ohne Ball findet nicht statt, wer den Ball hat, ist die ärmste Sau! Hatte der FCK in der ersten Hälfte noch Glück, dass die Zebras einen Elfer verschossen, stand man beim Gegentreffer höflich Spalier und ließ den gegnerischen Torschützen quasi ohne Gegenwehr den Ball in’s Lautrer Tor köpfen. Eigene Chancen: Fehlanzeige! Welch ein Armutszeugnis!! So ist der FCK Top-Abstiegskandidat!!!
Am kommenden Sa., 28.10. müssen die Lautrer nun bei Jahn Regensburg antreten, bevor am Fr., 03.11. der VfL Bochum in’s Fritz-Walter-Stadion kommt. Anmeldungen an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594). Unser Fanbus wird um 16.30 Uhr an der „Pfalz“ abfahren.

Samstag, 14. Oktober 2017

14.10.2017 Mit dem 1:1-Unentschieden beim FC St. Pauli...

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Mit dem 1:1-Unentschieden beim FC St. Pauli bleibt der FCK unter Jeff Strasser auch im zweiten Spiel unter dessen Ägide ungeschlagen. In der ersten Hälfte bekämpften sich beide Mannschaften auf bescheidenem spielerischen Niveau, wobei die Hamburger 5 Minuten vor dem Halbzeitpfiff durch Allagui eine Riesenchance vergaben. Nach dem Wechsel wurden die Paulianer stärker und erzielten den sich abzeichnenden Führungstreffer. Nach einer Ecke köpfte Andersson zur großen Freude aller FCK-Fans den Ball zum Ausgleich ins gegnerische Netz. Mit diesem Auswärtspunkt kann man gut leben!
Am kommenden So., 22.10. (Anpfiff 13.30 Uhr) ist nun der MSV Duisburg zu Gast im Fritz-Walter-Stadion. Der FCK muss alles daransetzen, dieses Spiel zu gewinnen – dann würde die Welt schon wieder viel freundlicher aussehen! Unser Fan Bus wird um 11.30 Uhr an der „Pfalz“ starten. Anmeldungen an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594). Karten sind noch einige verfügbar.

Am nächsten Mittwoch, 25.10. um 18.30 Uhr spielen die Roten Teufel die nächste Runde im DFB-Pokal zu Hause gegen den VfB Stuttgart. Natürlich werden wir auch diese Partie per Fan Bus anfahren. Die Abfahrt erfolgt um 16.30 Uhr. Auch zu dieser Begegnung sind noch Karten zu vergeben. Für das „Gesamtpaket“ wäre es toll, wenn der FCK gegen den Aufsteiger in die 1. Liga in die nächste Runde einziehen könnte....