Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 25. Juli 2017

25.07.2017

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Das Testspiel am Dienstag vergangener Woche auf dem Offenbacher Sporplatz zwischen dem FCK und dem FK Pirmasens präsentierte sich der Witterung entsprechend als Sommerkick, bei dem dennoch einige schöne Kombinationen zu sehen waren. Sehr auffällig in Halbzeit 1, nicht nur wegen seiner drei Treffer, Manni Osei-Kwadwo. Quirlig, aggressiv, viele Ballkontakte! Der Junge hat sich weiterentwickelt und macht uns hoffentlich noch viel Freude. Auch die komplett neu formierte Abwehr, wenn auch selten gegen den Oberligisten gefordert, machte einen guten Eindruck. In der Pause wurde munter durchgewechselt und alle „jungen Wilden“ bekamen Einsatzzeiten – gut so! Mit dem 7:1 wurde schlussendlich dann auch ein passables Ergebnis erzielt.
Im Rahmen des Stadionfestes am vergangenen Samstag traf der FCK auf Derby County. Trotz guter Leistung wurde der letzte Test mit 0:2 verloren. Das alte Problem, nämlich die Torchancenverwertung, scheint mit in die Runde genommen worden zu sein. Hoffentlich folgt einer verpatzten Generalprobe eine gelungene Premiere ……….
Dennoch – langsam, aber sicher wächst die Vorfreude auf die neue Runde immer mehrNach der ersten Partie der Saison 2017/18 am kommenden So., 30.07. beim 1.FC Nürnberg,spielt der FCK am Fr., 04.08. um 20.30 Uhr das erste Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98. Unser Fanbus wirdum 18.00 Uhr (!!) an der „Pfalz“ abfahren. Karten stehen noch zur Verfügung. Anmeldungen an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594). Auf geht’s! Zamme nuff!!! 
Auch während der Saison 2017/18 wird unser „Palzwirt Fritz“ im Gasthaus Zur Pfalz bei allen Auswärtsspielen des FCK wieder eine Stehplatzkarte incl. Busfahrt mit unserem Fanclub zum darauf folgenden Heimspiel der Lautrer verlosen. Bei Fritz können wieder alle Spiele der Roten Teufel (und natürlich auch andere Spiele) live und in Farbe verfolgt werden. Bitte macht reichlich Gebrauch hiervon, denn, wie wir alle wissen, ist solch ein Gastro-Sky-Abonnement nicht gerade billig! 
Wir möchten nochmals auf unsere Tippspiele zur kommenden Saison hinweisen: zum einen auf www.tippkick.de unter Tipprunde Hainbachteufel und zum anderen auf unserer Homepage können die Spiele der 2. Bundesliga getippt werden.

Montag, 24. Juli 2017

Nachtrag 17.07.2017 Die Titelverteidigung ist gelungen! Auch in diesem Jahr wurden wir Fußballdorfmeister!! Bei dem vom VfB wieder sehr gut organisierten...

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Die Titelverteidigung ist gelungen! Auch in diesem Jahr wurden wir Fußballdorfmeister!! Bei dem vom VfB wieder sehr gut organisierten Turnier in der vergangenen Woche, gewannen wir im ersten Spiel der Gruppenphase mit 6:0 gegen die Kleinohrhasen. Das zweite Gruppenspiel gegen die VfB-Abtlg. Fußball verloren wir mit 1:2. Dennoch standen wir dann am Samstag im Halbfinale gegen die Ghetto-Kicker. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0, so dass ein 9-Meter-Schießen die Entscheidung bringen musste. Hierbei wuchs unser Torwart Patric Rummel über sich hinaus und hielt zwei Schüsse glänzend. Den dritten Strafstoss setzten die Ghetto-Kicker an den Pfosten, während unsere Kicker alle „Neuner“ verwandelten und wir schlussendlich mit 3:0 gewannen. Im Finale, wo wir dann wieder auf die VfB-Abtlg. Fußball trafen setzten wir uns dann überraschen klar mit 3:1 durch und dürfen uns auch 2017 Dorfmeister nennen! Allen Spielern und allen Diensttuenden im Clubhaus, sowie dem für uns pfeifenden Schiedsrichter Wolfgang Reichel vielen Dank für ihren Einsatz.
Unglaubliche 17 Spieler hat der FCK neu in den Profi-Kader für die Saison 2017/18 genommen: Albaek, Atik, Borrello, Correia, Fechner, Guwara, Kastaneer, Kessel, Modica und Spalvis kommen aus anderen Vereinen –  Grill, Mustafa, Müsel, Salata und Tomic aus der eigenen Jugend – Osei Kwadwo war ausgeliehen und nicht zuletzt Torwart Müller, nach nur einem Jahr wieder zurück geholt (und ausgeliehen), sind Namen, an die wir uns alle (wieder) gewöhnen müssen. Mal wieder ein völlig runderneuertes Team, welches uns hoffentlich nicht mehr so oft enttäuscht, wie es in der Vergangenheit der Fall war. 
Am kommenden Sa., 22.07. findet auf dem Betzenberg das diesjährige Stadionfest statt. Neben den üblichen Aktionen (Autogrammstunde, Mitmachstationen, etc.) wird der FCK am späten Nachmittag gegen den 2-maligen englischen Meister Derby County antreten. Eine sicherlich attraktive Partie kurz vor Saisonbeginn.
Nach der ersten Auswärtspartie der Runde 2017/18 am So., 30.07. beim 1.FC Nürnberg, steigt am Fr., 04.08. um 20.30 Uhr das erste Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98. Wir haben eine große Nachfrage zu verzeichnen, so dass wir mit einem „Großaufgebot“ auf den Betze fahren werden. Unser Fanbus wird sehr fan- und terminfreundlich um 18.00 Uhr (!!) an der „Pfalz“ abfahren. Nur noch wenige Karten stehen zur Verfügung. Anmeldungen an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594). Auf geht’s!  Zamme nuff!!!
Mal wieder lässt die Aussendarstellung des FCK sehr zu wünschen übrig. Die Besetzungen der Posten für sportlichen Belange entwickelt(e) sich zu einem leidigen Theater. H.—P. Briegel sagte dem FCK sein Interesse als Sportvorstand jetzt ab, weil angeblich die (beiden anderen) Vorstände Vorbehalte gegen ihn hätten – dies muss dann natürlich über die Presse kommuniziert werden. Dass ein Sportvorstand beim FCK ausschließlich aufgrund der Satzung durch den Aufsichtsrat bestimmt werden muss, sei nur am Rande erwähnt …. 

Nachtrag 10.07.2017 Seit Donnerstag letzter Woche bis Freitag dieser Woche bereitet sich die Mannschaft des FCK im Österreichischen Zams in der Ferienregion Tirol...

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Seit Donnerstag letzter Woche bis Freitag dieser Woche bereitet sich die Mannschaft des FCK im Österreichischen Zams in der Ferienregion Tirol West intensiv auf die kommende Saison vor. Die Spieler werden wenig von Ferien und Urlaub spüren – Trainer Meier wird unseren Mannen in Rot die nötigen Basic‘s für eine wesentliche bessere Runde, als die vergangene, antrainieren! Und welch ein Kommen und Gehen in den letzen Tagen! Wir Fans können mit den teils nicht für möglich gehaltenen Neuverpflichtungen sicherlich sehr gut leben. Völlig überraschend auch die Rückholaktion des vor einem Jahr zum Dosenclub nach Leipzig gewechselten Torwarts Marius Müller. Gerry Ehrmann wird wissen, was er da tut! Das „neue Team“ weckt Vorfreude – bei manchen sogar Euphorie. War man vor wenigen Wochen noch froh, die vergangene Saison „unfallfrei“ überstanden zu haben und hatte die Nase gestrichen voll, so beginnt es nun doch langsam wieder zu prickeln! Der FCK wird seine erste Partie der Saison 2017/18 am So., 30.07. beim 1.FC Nürnberg bestreiten, das erste Heimspiel steigt am Fr., 04.08. um 20.30 Uhr gegen den SV Darmstadt 98. Auch wir werden hoffentlich zu einem sehr gut besuchten Betze beitragen: unser Fanbus wird fanfreundlich um 18.00 Uhr (!!) an der „Pfalz“ abfahren. Es gibt also wenige Gründe, nicht mit uns zu fahren! Anmeldungen – wie immer – an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594). Auf geht’s! Auf ein Neues!! Zamme nuff!!!  
Bevor die Runde aber beginnt, kann das neu formierte Team der Lautrer hautnah inspiziert werden. Am kommenden Di., 18.07. um 18.30 Uhr bestreiten die Roten Teufel im benachbarten Offenbach (Sportplatz beim Schwimmbad) ein Testspiel gegen „die Klub“ vom FK Pirmasens.
Vom kommenden Mi., 12.07. bis Sa., 15.07. steigt im „Birkenhain“ die diesjährige Fußball-Dorfmeisterschaft. In Gruppe B geht es in den Gruppenspielen gegen die KleinOhrhasen und die Abtlg.VfB-Fußball. Spielen werden wir Do., Fr. und Samstag (Endspieltag).

Auch in der kommenden Runde werden wir wieder ein Tipp-Spiel anbieten: Einfach unter www.kicktipp.de  das Tipp-Spiel „Hainbachteufel“ suchen und los geht’s mit dem Tippen der Ergebnisse aller Zweitligaspiele. Der Gewinner wird wieder ein „kleines Überraschungspaket“ erhalten!

Nachtrag 03.07.2017 Es ist Sommerpause, aber dennoch gibt es rund um den Fußball im Allgemeinen und dem FCK im Speziellen viel zu berichten: Die deutsche U21-Nationalmannschaft...

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Es ist Sommerpause, aber dennoch gibt es rund um den Fußball im Allgemeinen und dem FCK im Speziellen viel zu berichten: Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat in Polen den Titel des Europameisters errungen. Große und herausragende Stütze des Teams war unser (inzwischen ehemaliger) Torhüter Julian Pollersbeck, der für knapp € 4 Mio. zum HSV gewechselt ist. Die A-Nationalmannschaft, mit einer „B-Garnitur“ angetreten, hat in Russland den Confed-Cup gewonnen, was aufzeigte, dass der deutsche Fußball auf einen unfassbar großen Pool an sehr guten Fußballern zugreifen kann. Dennoch war und ist dieses Turnier absolut unnötig! Was man jedoch mitnehmen kann ist die Tatsache, dass wir Fußball-Fans, sollte dieser blödsinnige Video-Beweis tatsächlich eingeführt werden, „sehr viel Spaß“ damit bekommen ….
Bei FCK herrscht derweil ein munteres Kommen – mit dem Gehen (einiger Spieler) scheint es noch etwas zu dauern. Spannend wird es sein, zu verfolgen, wie künftig die sportliche Leitung beim FCK aufgestellt sein wird. Ikone Hans-Peter Briegel, seit dem vergangenen Wochenende im Gespräch als Sportvorstand und Boris Notzon als Sportdirektor könnten ein gutes Gespann für die sportlichen Belange darstellen.

Vom kommenden Mi., 12.07. bis Sa., 15.07. findet im „Birkenhain“ die diesjährige Fußball-Dorfmeisterschaft statt. In Gruppe B werden wir in den Gruppenspielen gegen die KleinOhrhasen und die Abtlg.VfB-Fußball antreten. Spielen werden wir Do., Fr. und Samstag (Endspieltag). Am Mi., 12.07. haben wir den Clubhausdienst durchzuführen. Hierzu wird wieder Personal für Ausschank, Küche und Essensausgabe benötigt. Der komplette Spielplan ist unter den VfB-Nachrichten hier im Amtsblatt zu ersehen. 

Nachtrag 26.06.2017 Während beim FCK die Grundlagen für eine hoffentlich viel bessere Saison 2017/18 gelegt werden, haben wir als Fanclub noch „Termine“ abzuarbeiten: Von Mi., 12.07. bis Sa., 15.07. findet im „Birkenhain“ die diesjährige Fußball-Dorfmeisterschaft statt. In Gruppe B...

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Während beim FCK die Grundlagen für eine hoffentlich viel bessere Saison 2017/18 gelegt werden, haben wir als Fanclub noch „Termine“ abzuarbeiten: Von Mi., 12.07. bis Sa., 15.07. findet im „Birkenhain“ die diesjährige Fußball-Dorfmeisterschaft statt. In Gruppe B werden wir in den Gruppenspielen gegen die KleinOhrhasen und die Abtlg.VfB-Fußball antreten. Spielen werden wir Do., Fr. und Samstag (Endspieltag). Am Mi., 12.07. haben wir den Clubhausdienst durchzuführen. Hierzu wird wieder Personal für Ausschank, Küche und Essensausgabe benötigt. Freiwillige bitte vortreten! Der komplette Spielplan ist unter den VfB-Nachrichten hier im Amtsblatt zu ersehen. Und selbstredend ist es das ausgemachte Ziel, den im Vorjahr errungen Titel zu verteidigen!
Eine unglaubliche Posse spielt sich derzeit an anderer Stelle ab! Die chinesische U20-Nationalmannschaft wird kommende Runde außer Konkurrenz (!) als 20. Mannschaft in die Regionalliga Südwest, in die die zweite Garnitur des FCK abgestiegen ist, aufgenommen. Auch wenn jeder Gegner der Chinesen € 15 Tsd. erhält (und diese sicherlich auch gerne nimmt) ein Vorgang, der an Absurdität kaum noch zu überbieten ist. Man kann ja mal beim FK Pirmasens nachfragen, wie dort die Meinung hierzu ist. Um an die „großen Geldmärkte“ zu kommen, ist den Totengräbern des Fußballs nichts schäbig genug ……..

Auch wenn man bei den derzeit herrschenden Temperaturen nicht an Schnee, Eis und Kälte denken kann oder will, so wollen wir an dieser Stelle nochmals auf unser Highlight in der Winterpause der kommenden Saison hinweisen: Vom Fr., 12.01.2018 bis Mo., 15.01.2018 fahren wir wieder zum Biathlon nach Ruhpolding. Logieren werden wir wieder im „Seehotel Wassermann“ in Waging am See. Samstags werden wir einen Ausflug nach Reit im Winkel unternehmen, wo – wie wir bei unserem letzten Besuch feststellen konnten – die örtlichen Gastro-Betriebe zum Verweilen einladen. Sonntags geht es dann in die Ruhpolding-Arena, wo wir den Massenstart der Frauen und Männer verfolgen werden. Von der Tribüne, für die wir Karten bekommen werden, hat man einen hervorragenden Blick auf den Schießstand. Der Preis pro Person für Busfahrt, drei Übernachtungen mit Halbpension und die Eintrittskarte beläuft sich voraussichtlich auf ca. € 350,00. Es werden 30 Plätze zur Verfügung stehen, von denen schon jetzt die Hälfte vergeben ist. Anmeldungen müssen aus organisatorischen Gründen bis  - ja noch lange hin, aber dennoch – Ende Oktober d.J. erfolgen. Natürlich ist diese Fahrt auch für Nichtmitglieder offen. 

Nachtrag 19.06.2017 Am Montag dieser Woche nahm der FCK wieder den Trainingsbetrieb auf. Alle bisherigen Neuzugänge...

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Am Montag dieser Woche nahm der FCK wieder den Trainingsbetrieb auf. Alle bisherigen Neuzugänge waren dabei – aber auch (noch) Spieler, von denen man sich wünscht, sie nicht mehr im FCK-Trikot zu sehen. Derweil geht es an anderen Fronten mit mehr oder weniger wichtigem Fußball schon wieder los: Kann man der U21-EM, die derzeit in Polen läuft, noch einen gewissen Reiz abgewinnen, fragt man sich, was dieser völlig unnötige „Confed-Cup“ in Russland soll!? Aber Infantino und Konsorten müssen wohl auch im Sommer 2017 die Fußball-Gelddruckmaschine am Laufen halten. Darüber hinaus wird hierbei erstmals der „Videobeweis“ verwandt, was bereits zu absolut grotesken Situationen führte. Naja, die „Hüter des modernen Fußballs“ werden es irgendwann fertig bekommen, diesen tollen Sport kaputt zu kriegen. Die nächste Neuerung steht schon in den Startlöchern: Die beiden Halbzeiten sollen auf 2 x 30 Minuten verkürzt und nur noch die „Nettospielzeit“ gestoppt werden. Der Fußball eilt mit großen Schritten gen Abgrund ………..