Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 25. Januar 2016

25.01.2016

1.  FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Das „Personalkarussell außerhalb des Fußball-Platzes“ hat beim FCK die Höchstgeschwindigkeit erreicht. Nachdem noch im alten Jahr Finanzvorstand Fritz Grünewalt seinen Abschied im März 2016 bekannt gab, Sportdirektor Schupp „geschasst“ wurde und Aufsichtsratsvorsitzender Rombach nach Nichtentlastung während der JHV im Dez. ´15 zurück trat, kündigte vergangenen Woche auch der seit 2008 amtierende Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz seine vorzeitigen Ausstieg beim FCK Mitte des lfd. Jahres an. Ein in dieser Dimension wohl einmaliger Vorgang im deutschen Profifußball! Die Rettung des FCK im Jahr 2008 und der Aufstieg zwei Jahre später kann sich Kuntz an’s Revers heften – aber auch viele „Sonnenkönig-angehauchte“ Fehlentscheidungen in Sachen Spielerpolitik und operativem Geschäft. Auch wegen ständigem – oft auch unter die Gürtellinie  - Beschuß hat er nun diesen Entschluß gefasst, der allseits zu akzeptieren ist. Man kann und muß sagen: Danke Stefan Kuntz für alles, was Du für den FCK getan hast!!
Nun stellen sich jedoch diverse Fragen: Wer kommt als Vorstandsvorsitzender? Wer wird Finanzvorstand? Kommt ein Marketingvorstand – der zeitgemäß wäre (aber halt auch Geld kostet)? Sollte dieser gleichzeitig auch Vorstandsvorsitzender werden? Oder soll der Nachfolger von Stefan Kuntz auch „Sportverantwortung können“. Sollte er Vorstandsmitglied werden oder "nur" Sportdirektor? Junger Wilder oder alter Hase? FCK-Stallgeruch gewünscht? Fragen über Fragen, die nun in aller Ruhe, aber auch aller Konsequenz beantwortet werden müssen!! In der „Runderneuerung“ liegt die Chance zu einem echten Neuanfang! AR-Vorsitzender Riesenkampf und Kollegen haben viel Arbeit vor sich!
Trotz allem wird völlig überraschend beim FCK auch bald wieder Fußball gespielt. Am Fr., 05.02. erwarten die Roten Teufel Union Berlin. Die Abfahrt unseres Fanbusses erfolgt um 16.30 Uhr an der „Pfalz“. Anmeldung an: Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594). Karten sind noch reichlich vorhanden ...
Die Zahlungsmoral für unsere Rundenabschlussfahrt nach Hamburg am Pfingst-Wochenende Sa.-Mo., 14.-16. Mai zur Partie des FCK beim FC St. Pauli lässt noch zu wünschen übrig. Wir bitten alle bisher Angemeldeten, schnellstens eine Anzahlung von € 100,-- zu leisten. Den genauen Endbetrag werden wir schnellstmöglich bekannt geben.

Am Faschings-Di., 09.02. wollen wir eine alte Tradition wieder aufleben lassen: Wie „in früheren Zeiten“ wollen wir einen „närrischen Tag“ in der „Pfalz“ verbringen. Alle, die sich angesprochen fühlen sind herzlich eingeladen, ab 11.11 Uhr einige lustige Stunden – gerne auch in Be- und Verkleidung – beim „Palzwirt“ zu verbringen. 

Montag, 11. Januar 2016

11.01.2015



1. FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Unser als „Pälzer Owend“ deklarierte Jahresauftaktveranstaltung am vergangenen Sa. in der „Pfalz“ ging in harmonischer Vorfaschingslaune über die Bühne. Nach kurzer Begrüßung durch unseren Präsi und einem Rückblick auf das vergangene Jahr, wurde auch schon dem Hunger Tribut gezollt. Es wurde ausgiebig geschlemmt und es hat allen sehr gut geschmeckt. Nach ausgiebigem Getratsche startete das „Bühnenprogramm“ durch „de Palzwirt-Fritz“. Passend zum abendlichen Motto hatte Fritz allerlei Pälzer Lieder und Gedichte im Repertoire, die er in gewohnt routinierter Art und Weise vortrug und die einen schönen Rahmen des Abends bildeten. Vielen Dank Fritz für Dein Engagement!! Nach diesem gelungenen  Eingangsevent kann nun das Jahr kommen.
Da Interesse an einer Auswärtsfahrt zum Spiel des FCK beim SC Freiburg am Sa., 27.02. geäußert wurde, werden wir nun einige Details abklären. Natürlich wird die Fahrt nur stattfinden, wenn sich genug Mitfahrer finden. So bitten wir alle Interessenten um schnellstmögliche Anmeldung, um weitere Schritte einleiten zu können. Ansprechpartner wie immer: Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594).
Für unsere Rundenabschlussfahrt nach Hamburg am Pfingst-Wochenende Sa.-Mo., 14.-16. Mai zur Partie des FCK beim FC St. Pauli stehen inzwischen nur noch wenige Plätze zur Verfügung. Wir bitten alle bisher Angemeldeten, bis spätestens 01.02. eine Anzahlung von € 100,-- zu leisten. Den genauen Endbetrag werden wir schnellstmöglich bekannt geben. Unser gebuchtes Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zum Stadion Millerntor und nur wenige Gehminuten von der Reeperbahn entfernt.