Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Sonntag, 29. März 2015

29.03.2015



1. FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Am kommenden Ostersamstag, 04.04. spielt der FCK gegen den 1.FC Heidenheim. Die Abfahrt wird um 11 Uhr erfolgen. Noch immer haben wir einige wenige Karten zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) geordert werden können. Im Kampf um die Aufstiegsplätze muss natürlich alles daran gesetzt werden, einen weiteren „3’er“ einzufahren.
Am Mo., 13.04. muss der FCK zu Fortuna Düsseldorf reisen. Wie bereits berichtet, wollen wir bei genügend Interesse evtl. einen Bus rollen lassen, der um ca. 14 Uhr Richtung Rheinland starten würde. Um schnellstmöglich planen zu können, bitten wir um brandeilige Anmeldung!! Am Mo., 20.04. kommt RB Leipzig zu uns auf den Betze. Die FCK-Fans werden alle sich diesem Konstrukt zugehörig Fühlenden, hören lassen, was sie darüber denken! Es folgen dann zwei Auswärtsspiele: Am Fr., 24.04. bei VfL Bochum und am Sa., 02.05. beim SV Darmstadt 98, wohin wir ebenfalls einen Bus einsetzen werden. Auch hier nehmen wir bereits Bestellungen entgegen, in der Hoffnung, dass wir vom FCK möglichst viele der 50 bestellten Karten erhalten werden.

Montag, 23. März 2015

23.03.2015



1.  FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Nach recht unspektakulärem Spiel, trennten sich der FCK und der Karlsruher SC schiedlich friedlich torlos mit 0:0. Mit diesem Punktgewinn und der Niederlage von Darmstadt kletterte der FCK auf den 2. Tabellenplatz. Polizei und Ordnungskräfte um und im Wildpark bestimmten das Bild bei dieser Partie und man fragt sich wirklich, ob das alles so richtig ist!? Nach wie vor geht es doch eigentlich „nur“ um Fußball. Zumindest gab es, außer kleinerer Scharmützel, keine nennenswerten Vorkommnisse.
Nach der nun anstehenden Länderspielpause, findet das nächste Heimspiel dann am Ostersamstag, 04.04. gegen den 1.FC Heidenheim statt. Die Abfahrt zu diesem Spiel wird um 11 Uhr erfolgen. Einige wenige Karten stehen noch zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können. Am Mo., 13.04. müssen die Lautrer dann zu Fortuna Düsseldorf. Zu dieser Auswärtspartie planen wir evtl. einen Bus, der um ca. 14 Uhr abfahren würde. Um schnellstmöglich planen zu können, bitten wir um eiligste Anmeldung!! Am Mo., 20.04. kommt die „Brause-Truppe“ aus Leipzig zu uns auf den Betze. Heißen wir diese dann „herzlich willkommen“! Es folgen alsdann zwei Auswärtsspiele: Am Fr., 24.04. bei VfL Bochum und am Sa., 02.05. beim SV Darmstadt 98, wohin wir ebenfalls einen Bus einsetzen werden.

16.03.2015



1. FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Nach der Partie gegen den 1.FC Nürnberg am vergangenen Wochenende, geht es nun am kommenden So., 22.03. zur hochbrisanten Begegnung beim Karlsruher SC. Man kann wirklich nur hoffen, dass am und im Wildpark alles ruhig bleibt, die „vernünftigen Fans die Oberhand behalten“ und das „Drumherum nicht ausartet“. Einige wenige Karten stehen noch immer zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können. Die Abfahrt am „Ochsen“ erfolgt um 10.30 Uhr. Der Preis für Karte und die kurze Busfahrt in’s Badische beträgt € 25,00.
Das nächste Heimspiel findet dann am Ostersamstag, 04.04. gegen den 1.FC Heidenheim statt. Die Abfahrt zu diesem Spiel wird um 11 Uhr erfolgen. Zu dieser Begegnung haben wir bereits erfreulich viele Karten an den Mann/die Frau bringen können.

Montag, 9. März 2015

09.03.2015



1. FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Beim 0:0 beim FC Union Berlin wurde ein Spiel auf sehr bescheidenem Niveau geboten. Die Berliner waren völlig destruktiv und nur auf Zerstörung des Spiel aus – die Lautrer fanden kein Mittel, die sehr tief stehenden „Eisernen“ zu knacken. Folgerichtig boten sich kaum nennenswerte Torchancen und man trennte sich torlos.
Das DFB-Pokalspiel bei Bayer Leverkusen in der Vorwoche hat der FCK zwar mit 0:2 n. V. verloren, aber sicherlich viele Sympathien dazu gewonnen. Die Lautrer waren über die gesamte Spielzeit gleichwertig und haben mit „einer der derzeit besten Mannschaften Europas“ sehr gut mitgehalten. Mit etwas mehr Glück hätte man die eine oder andere Chance nutzen können und die Überraschung wäre wieder perfekt gewesen. Aber erhobenen Hauptes konnten Spieler und Fans die BayArena verlassen – die Bayer-Fans waren zu dem Zeitpunkt schon lange auf dem Nachhauseweg, als der „Verlierer des Abends“ immer noch lautstark gefeiert wurde. Apropos FCK-Fans: Was die etwa 5.000 (!!!) Pfälzer Fans an diesem Abend in Leverkusen an Unterstützung boten, war und ist kaum in Worte zu fassen. Wie ein Mann von der ersten bis zur letzten Minute präsentierten sich alle Gäste-Blocks – infernalisch laute Anfeuerung und brachial-enthusiastische Unterstützung jeder gelungenen Szene – einfach gigantisch. Man war an diesem Abend einfach stolz, ein kleines Puzzle-Teil dieses geilen Vereins zu sein!
Am kommenden Sa., 14.03. kommt nun der 1.FC Nürnberg zu uns auf den Betze. Noch stehen einige weinige Karten zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können. Die Abfahrt am „Ochsen“ erfolgt um 11 Uhr. Am So., 22.03. geht es zur Partie beim und gegen den Karlsruher SC. Karten sind noch immer einige zu vergeben.

Montag, 2. März 2015

02.03.2015



1. FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Mit dem 2:1-Heimsieg gegen die SpVgg. Greuther-Fürth hat der FCK einigermaßen „Wiedergutmachung“ für den Auftritt der Vorwoche geleistet. Die Fürther – mit ca. zwei Fanbussen, diese aber bestimmt voll besetzt, angereist – erzielten kurz vor Abpfiff den Anschlusstreffer und ließ uns nochmals kurz zittern. So ganz ohne Kreativspieler im Mittelfeld sollte „Coach Costa“ aber kein Spiel mehr beginnen ....
Am Dienstag der laufenden Woche begleiteten wir unseren FCK zum schweren DFB-Pokalspiel bei Bayer Leverkusen. Es ist fast unglaublich, dass unser Fanbus an einem Di.-Mittag – die Abfahrt erfolgt immerhin bereits um 12 Uhr – zu einer Fahrt in’s ferne Leverkusen bis auf den letzen Platz belegt war. Wir hätten sogar noch etliche mehr Karten und somit Busplätze an den Mann/die Frau bringen können. Über 3.000 weitere FCK-Fans begleiteten ebenfalls unsere Mannschaft. Was muss das für eine „Liebe“ zu diesem Verein sein!!?? 
Am kommenden So.., 08.03. reisen die Lautrer zu Union Berlin, bevor am Sa., 14.03. der 1.FC Nürnberg zu uns auf den Betze kommt. Noch stehen einige Karten zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) geordert werden können. Die Abfahrt am „Ochsen“ erfolgt um 11 Uhr. Am So., 22.03. fahren wir zur Partie gegen den Karlsruher SC in den Wildpark. Karten sind noch zu vergeben.
Am Di., 17.03. um 19 Uhr findet im „Ochsen“ eine Sitzung der Fanregion Südpfalz statt. Unsere Fanregion umfasst derzeit 38 Fanclubs – unser Fanclub zählt mit aktuell 220 Mitgliedern zu den stärksten in der Südpfalz. Der Regionsvorsitzende Alfred Wünstel aus Hatzenbühl berichtet während der Sitzung von aktuellen Themen rund um den FCK und es werden natürlich für die Fanclubs relevante Themen erörtert. Alle FCK-Fans, die einmal in eine solche Veranstaltung „hineinschnuppern“ möchten, sind herzlich willkommen.