Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 28. Oktober 2014

28.10.2014



1. FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Verdient, aber letztendlich glücklich holte der FCK in letzter Minute gegen Fortuna Düsseldorf noch ein 1:1 und damit einen wichtigen Punkt. Trotz optischer Überlegenheit und einmal mehr einiger klarer Torchancen – so schon nach wenigen Sekunden eine 100%ige – fuhr der FCK die eigentlich verdiente Ernte nicht komplett ein. So schön vieles aussieht verzetteln sich unsere technisch starken Jungs (noch) zu oft, statt konsequent den Weg zum Tor zu suchen. Aber nach wie vor macht es Spaß unserer „Rasselbande“ zuzuschauen!
Unsere nächste Fahrt geht nun in die sächsische Metropole nach Leipzig, wohin wir unsere „Roten Teufel“ per Zug begleiten werden. Wir werden am kommenden Mo., 03.11. früh am Bahnhof NW starten und am nächsten Nachmittag wieder zu Hause eintreffen. Trotz Boykotts etlicher Fangruppierungen des FCK werden wir unseren Verein im Zentralstadion unterstützen – allein schon weil wir etliche unserer Leipziger Freunde besuchen werden. Dass dieses Marketingprodukt RB Leipzig – das Wort „Verein“ zu benutzen verbietet sich – eines österreichischen Brausemilliardär ausschließlich zur Bewerbung dient, wird wohl jeder erkennen, der sich etwas näher mit der Materie befasst. Dieses Gebilde, das von allen traditionsbewussten Fußball-Fans absolut abgelehnt wird, wird wohl in Kürze einen weiteren Traditionsverein in der 1. Liga verdrängen – dies ist leider der Lauf der Dinge. Eine große Freude wäre es, dort 3 Punkte zu entführen.
Am Fr., 07.11. steht dann das Heimspiel gegen den VfL Bochum an. Wir werden mit unserem Fanbus um 16.30 Uhr am „Ochsen“ starten. Karten stehen noch reichlich zu Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können.
Am vergangenen Di. ging es in der 2. DFB-Pokal-Hauptunde gegen die SpVgg. Greuther-Fürth. Hoffen wir, dass der FCK dieses Spiel siegreich gestalten konnte und den so wichtigen Einzug in die nächste Runde perfekt machte.
Am letzten So. führten wir für unseren heimischen VfB während des Heimspiels gegen den SV LD-West einen Clubhausdienst durch. Ein dickes Dankeschön möchten wir unseren Mitgliedern Gaudi und Hugo am Bräter, Sally und Schnotz hinter der Theke sowie Meike und Sonja an der Kaffee-Bar aussprechen!! Ebenfalls vielen Dank an alle Kuchenbäckerinnen, deren Leckereien reißenden Absatz fanden!!

Montag, 20. Oktober 2014

20.10.2014



1. FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Auch im 5. Auswärtsspiel der lfd. Saison konnte der FCK keinen „3’er“ einfahren. Das Spiel beim 1. FC Heidenheim lief nach fast schon gewohntem Schema ab. Wieder etliche sehr gute Torchancen verdaddelt – wieder einen vermeidbaren Gegentreffer kassiert – wieder benachteiligt worden, in dem unserem FCK ein reguläres Tor vom Schiri geklaut wurde. Und wieder einmal hatten wir eine kurzweilige Fahrt – dieses Mal auf die Ostalb – wobei wir während der Hinfahrt unseren geografischen Horizont erweitern konnten. Wohl noch nie sind wir so lange „über Land gefahren“ und haben sooo viele Dörfer durchquert. Aber irgend wann kamen wir dann an der Brenz und am kleinen, schnuckligen Heidenheimer Stadion an. Nach dem 1:1 beim durchaus sympathischen Aufsteiger bleibt der FCK in der Spitzengruppe dabei, muss jetzt aber wieder zu Hause nachlegen.
Und so wird am kommenden Sa., 25.10. das Spitzenspiel gegen Fortuna Düsseldorf ein echter Gradmesser. Um 11 Uhr wird unser Fanbus starten. Karten zu dieser überaus wichtigen Begegnung stehen noch einige zur Verfügung und können bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden. Beim Einlaufen der Mannschaften wird sich die E-Jugend des VfB Hochstadt präsentieren – sicherlich ein Riesenerlebnis für die beteiligten Jungs.
Am Di., 28.10. geht es dann in der 2. DFB-Pokal-Hauptunde gegen die SpVgg. Greuther-Fürth. Die Abfahrt erfolgt um 18.30 Uhr – Spielbeginn: 20.30 Uhr. Erfreulich viele Anmeldungen sind zu dieser Partie bisher eingegangen, aber einige Karten wollen noch bestellt werden. Hoffen wir, dass unsere Roten Teufel die nächste Runde erreichen und damit weiteres Bares für den Verein generiert werden kann.
Am kommenden So., 26.10. werden wir für unseren heimischen VfB während des Heimspiels gegen LD-West einen Clubhausdienst durchführen. Insgesamt benötigen wir hier 8 Dienst tuende Personen – 4 Leute haben sich bereits bereit erklärt zu helfen, fehlen also noch 4. Die Kuchenbäckerinnen haben schon lecker Kuchen in Aussicht gestellt.

Dienstag, 14. Oktober 2014

14.10.2014



1. FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Am kommenden Fr., 17.10. geht der Kampf um Punkte weiter. Und es geht mit unserem FCK zum Auswärtsspiel zum 1. FC Heidenheim. Wer vor der Runde erklärt hätte, dass dies am 10. Spieltag ein Spitzenspiel wird, wäre wohl eingeliefert worden! Um 13 Uhr werden wir am „Ochsen“ aufbrechen – zwei Karten sind noch zu vergeben, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können.
Am Sa., 25.10. empfangen die Lautrer dann zum nächsten Spitzenspiel Fortuna Düsseldorf. Zur unsäglichen Zeit um 11 Uhr werden mit unserem Fanbus starten. Einige Karten sind noch buchbar. Unterstützen wir unsere Jungs in ihrer bisherigen großartigen Runde!!
Am Di., 28.10. steht dann die 2. DFB-Pokal-Hauptunde an (Abfahrt: 18.30 Uhr – Spielbeginn: 20.30 Uhr). Endlich mal wieder ein Heimspiel, wenn auch „nur“ gegen die SpVgg. Greuther-Fürth. Gegen diese allerdings ist aus dem Punktspiel von Ende Sept. noch gehörig was gutzumachen .... 
Am Di., 21.10. ab 19 Uhr wird es in Rülzheim eine Fan-Diskussionsrunde mit dem FCK-Vorstandsvorsitzendem Stefan Kuntz in Rülzheim, Gaststätte "Zur Rose" (Neue Landstraße 35), geben. Wer hier Interesse hat, der Diskussion beizuwohnen, ist herzlich eingeladen.
Am So., 26.10. werden wir für unseren heimischen VfB während des Heimspiels gegen LD-West einen Clubhausdienst durchführen. Hierzu brauchen wir 8 Personen für die Getränke- und Essensbereitung sowie Ausgabe und für die Küche. Auch benötigen wir für die „VfB-Coffee-Lounge“ einige Kuchen. Es wäre schön, wenn wir von unseren Fanclub-Mitgliedern entsprechende Hilfe erfahren würden.

Montag, 6. Oktober 2014

02.10.2014



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Nach dem 1:0-Heimsieg gegen Union Berlin am Mi. vergangener Woche – wobei einmal mehr 120%ige Chancen vermasselt wurden – bleibt der FCK in der Spitzengruppe dabei. In der letzten Runde hätten die Roten Teufel in einem solchen
Spiel wohl noch Punkte abgegeben. Am Mo. der lfd. Woche gastierte unser FCK nun beim 1. FC Nürnberg. Haben die Lautrer bei den verunsicherten Franken punkten können, werden sie wohl dauerhaft an der Spitzen mitmischen …...
Am kommenden Sa., 04.10. steigt nun das pfälzisch-badische Derby gegen den Karlsruher SC. Unser proppenvoller Fanbus wird um 11 Uhr am „Ochsen“ abfahren. Aus dem sicherlich stimmungsvollen Spiel würde ein weiterer Heimsieg – und damit drei weitere Punkte – der Pfälzer Seele sehr gut tun und viele FCK-Fans, die „driwwe im Badische schaffen“, hätten am Mo. einen schönen Tag an ihren Arbeitsplätzen.
Am Fr., 17.10. begleiten wir unsere Roten Teufel zum Auswärtsspiel beim starken Aufsteiger 1. FC Heidenheim. Um 13 Uhr geht’s am „Ochsen“ ab.  Einige wenige Karten stehen noch zur Verfügung und können bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden.