Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 28. April 2014

28.04.2014



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Je nach Erfolg bei Union Berlin am vergangenen Mo. dürfen wir weiter zittern – oder eben die Runde abhaken ........
Am kommenden So., 04.05. (Anpfiff 15.30 Uhr!!!) ist Dynamo Dresden zu Gast auf dem Betze. Karten können bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden. Die Abfahrt gegen Dynamo erfolgt um 13.30 Uhr am „Ochsen“. Am So.(!!), 11.05. werden wir zum letzten Saisonspiel bei Fortuna Düsseldorf reisen. Um 8 Uhr werden wir am „Ochsen“ starten. Nach der Partie werden wir die Düsseldorfer Altstadt besuchen und um 23 Uhr wieder die Heimreise antreten. Wenige Karten stehen noch zur Verfügung.
Am Fr., 23. Mai 2014 um 19 Uhr findet im Gasthaus „Zum Ochsen“ unsere diesjährige Generalversammlung statt. Hierzu laden wir unsere Mitglieder recht herzlich ein.
Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:
1.   Begrüßung
2.   Bericht des Vorsitzenden
3.   Bericht des Schriftführers
4.   Bericht des Kassenwartes
5.   Entlastungserteilung
6.   Bestellung eines Wahlausschusses
7.   Neuwahlen  a) Vorsitzender b) Schriftführer c) Kassenwart d) Beisitzer
8.   Anträge
9.   Verschiedenes
Einladung ergeht nur durch Bekanntgabe im Amtsblatt.

Mittwoch, 23. April 2014

23.04.2014



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Gegen den FSV Frankfurt wahrte der FCK mit dem 3:2-Heimsieg die kleine Chance, doch noch vorne ran zu kommen, aber teils haarsträubende Fehler in allen Mannschaftsteilen gingen einem oft heftig auf die Hutschnur. Wie auch immer – noch ist nichts verloren, aber ob aus den restlichen drei Spielen neun Punkte geholt werden können, die gebraucht werden, um Paderborn oder gar Fürth noch zu verdrängen? Wir werden sehen, wie es kommt …..
Am Mo., 28.04. wird der FCK bei Union Berlin antreten, bevor am So., 04.05. (Anpfiff 15.30 Uhr!!!) Dynamo Dresden zum letzten (oder vorletzten?) Heimspiel auf den Betze kommt. Karten können bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden. Die Abfahrt gegen Dynamo erfolgt um 13.30 Uhr am „Ochsen“. Am So.(!!), 11.05. werden wir zum letzten Saisonspiel bei Fortuna Düsseldorf reisen. Um 8 Uhr werden wir am „Ochsen“ starten. Nach der Partie werden wir die Düsseldorfer Altstadt besuchen und um 23 Uhr wieder die Heimreise antreten. Noch stehen einige Karten zur Verfügung.
Mit dem 5:1 bei Bayern München endete für uns der Traum vom Pokalendspiel und der damit verbundenen Rückkehr auf die internationale Bühne. Wunder passieren halt doch nur äußerst selten. Dennoch hat sich unser FCK einigermaßen passabel aus der Affäre gezogen – das Ergebnis fiel sicherlich zwei Tore zu hoch aus. Damit hat der DFB aber zumindest sein heißersehntes Traumfinale Bayern-BVB! Schon Stunden vor (!!!) der Partie hatte der DFB auf seinem Internetportal das Finale so ausgewiesen!!! Eine an Peinlichkeit, Dreistigkeit und Despektierlichkeit gegenüber dem FCK nicht zu überbietendes Verhalten dieser „Organisation“. Wobei man auch direkt wieder an die sehr seltsame und undurchsichtige Auslosung zum Halbfinale erinnert wurde …….   
Am Fr., 23. Mai 2014 um 19 Uhr findet im Gasthaus „Zum Ochsen“ unsere diesjährige Generalversammlung statt. Hierzu laden wir unsere Mitglieder recht herzlich ein.
Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:
1.   Begrüßung
2.   Bericht des Vorsitzenden
3.   Bericht des Schriftführers
4.   Bericht des Kassenwartes
5.   Entlastungserteilung
6.   Bestellung eines Wahlausschusses
7.   Neuwahlen  a) Vorsitzender b) Schriftführer c) Kassenwart d) Beisitzer
8.   Anträge
9.   Verschiedenes
Einladung ergeht nur durch Bekanntgabe im Amtsblatt.

Montag, 14. April 2014

14.04.2014



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Ein gutes und hochdramatisches Zweitligaspiel zeigten der FC St. Pauli und der FCK am vergangenen Fr. am Hamburger Millerntor. Machte sich nach dem 2:2 der Paulianer kurz vor Schluß wieder große Enttäuschung breit, so war der Jubel riesengroß, als Jenssen den Ball in der aller97.sten Minute in’s Tor der Kiezkicker bugsierte. Nimmt man den Tor-/Freudenschrei, der sicherlich nicht nur im voll besetzten „Ochsen“ beim 2:3 zu hören war, zum Maßstab, dann haben (fast) alle immer noch – auch wenn die meisten dies in Abrede stellen – eine kleine Menge Resthoffnung auf Platz 2 oder 3! Hätten die Lautrer annähernd die Leistung dieses Spiels in allen Partien gebracht, wäre der Aufstieg längst eingetütet. Um jetzt aber vielleicht doch noch einen (oder 2 Plätze) noch oben zu krabbeln, müssen nun quasi alle restlichen Partien gewonnen werden – ein eigentlich unmögliches Unterfangen …..
Aber lassen wir uns überraschen. Am kommenden Ostersonntag, 20.04. kommt der FSV Frankfurt auf den Betze. Wer einen kleinen Osterausflug in den Pfälzer Wald und die Hinterpfalz machen möchte und dabei noch Fußball schauen will, kann sich Karten bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellen. Die Abfahrt erfolgt um 11.30 Uhr am „Ochsen“.
Zum Rundenfinale am So.(!!), 11.05. bei Fortuna Düsseldorf werden wir einen Bus organisieren. Von den uns zur Verfügung stehenden 40 Karten sind bereits 30 vergeben. Wir werden um 8 Uhr abfahren und haben für unterwegs ein kleines Frühstück eingeplant. Das Spiel wird – zeitgleich mit allen anderen Partien – um 15.30 Uhr im Düsseldorfer Rheinstadion angepfiffen. Danach werden wir die „Längste Theke der Welt“ besuchen und diese ausmessen. Um 23 Uhr am Abend werden wir wieder die Heimreise antreten. Vielleicht haben wir doch noch was zu feiern …..??

Montag, 7. April 2014

07.04.2014



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Auch gegen den VfL Bochum erreichte der FCK nur ein Unentschieden. Beim 1:1 ging wiederum vieles daneben und man ist als leidgeprüfter Fan oftmals der Verzweiflung nahe – man würde gerne manchem unserer Spieler zurufen, sich einen anderen Beruf zu suchen. Die Meisten haben eigentlich mit der Runde weitestgehend abgeschlossen und wünschen sich nun „alles auf den Prüfstand“!
Am kommenden Fr. gastiert der FCK nun beim FC St. Pauli. Am So., 20.04. um 13.30 Uhr empfangen die Lautrer den FSV Frankfurt. Karten können bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden. Die Abfahrt erfolgt um 11.30 Uhr am „Ochsen“.
Am Mi., 16.04. um 20.30 Uhr wird in der Schlauchboot-Arena zu München das DFB-Pokalhalbfinale gegen den FC Bayern gespielt. Alle uns zur Verfügung stehenden Karten sind vergeben – unser Fanbus ist voll besetzt und wird um 14 Uhr am „Ochsen“ aufbrechen. Wäre die Stimmungslage um unseren FCK derzeit nicht so trostlos, könnte man sich auf diese Partie freuen ....
Und wie wenn die Stimmung nicht schon tief genug angesiedelt wäre, kommt da dieser Tage auch noch eine Vereinigung namens „Bund der Steuerzahler“ um die Ecke und wirft dem FCK „illegale staatliche Beihilfen und Subventionen“ vor. Wer wollte denn unbedingt WM-Spiele in KL stattfinden lassen und hat ein völlig überdimensioniertes Stadion auf den Betzenberg gestellt? Sicher nicht der FCK. Aber die zuständigen und das Ganze damals forcierenden Politiker/innen sind die Achselzucker und Wendehälse von heute. Ein frontaler Imageschaden für den FCK und die Stadt KL sondergleichen, der durch diesen Vorwurf hier angerichtet wurde. Läuft unser Verein frontal gegen die Wand???