Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 22. April 2013

22.04.2013



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL
Als FCK-Fan ist man viel gewohnt und entsprechend recht schmerzfrei. Was aber die kickenden Angestellten des FCK in den letzten Wochen (und Monaten) mit uns Fans anstellen, passt nicht mehr auf die berühmte Kuhhaut. Nach dem tollen Kick gegen Köln und großer Euphorie im Umfeld, folgte ein sehr, sehr peinlicher und beschämender Auftritt beim 1:1 in Aue gegen neun tapfere „Veilchen“. Zum elften Mal (!!) konnten die Lauterer Mannen ein 1:0 nicht in’s Ziel bringen. Unser aller große Liebe enttäuscht uns in schöner Regelmäßigkeit!!
Nach dem 3:0-Heimsieg gegen den SC Paderborn – einer kleinen „Wiedergutmachung“ – am vergangenen Wochenende folgt am kommenden Mo., 29.04. das nächste Montagsspiel bei Energie Cottbus. Am So., 05.05. ist dann der FSV Frankfurt zu Gast auf dem Betzenberg. Karten stehen noch zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können. Die Abfahrt erfolgt um 11.30 Uhr am „Ochsen“!!
Für unsere Fahrt zum letzten Auswärtsspiel der Roten Teufel bei Jahn Regensburg haben wir 30 Karten erhalten. 3 Tickets sind noch zu vergeben. Wir werden am Sa., 11.05. starten, es uns in der wunderschönen Regensburger Altstadt am Abend gut gehen lassen, eine hoffentlich ruhige Nacht in einem kleinen Hotel verbringen und am folgenden Sonntag das Spiel besuchen, bevor wir wieder die Heimreise antreten.

Montag, 15. April 2013



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL
Nach den Ergebnissen des Wochenendes läuft es auf einen Zweikampf um Platz 3 der 2. Bundesliga zwischen dem FCK und dem 1. FC Köln hinaus. Es darf vermutlich bis zum Schluß gebangt und gezittert werden, ob die Lauterer das Minimalziel Relegationsplatz erreichen. Noch hat man es „selbst in der Hand“.
Am kommenden Sa., 20.04. spielt der FCK nun gegen den SC Paderborn. Einige Restkarten stehen noch zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können. Die Abfahrt erfolgt um 11 Uhr am „Ochsen“!!
Nach dem weiteren Montagsspiel am 29.04. bei Energie Cottbus, empfangen die Roten Teufel am So., 05.05. den FSV Frankfurt. Für diese Partie haben wir noch reichlich Karten zu vergeben. Unser Fanbus wird um 11.30 Uhr abfahren.

Donnerstag, 11. April 2013



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL
Mit der besten Saisonleistung begeisterte der FCK endlich mal wieder – seit langem – seine Fans. Mit dem 3:0 war der 1. FC Köln noch gut bedient!! Was für eine tolle Stimmung auf dem ausverkauften Betzenberg!! Der Jäger FCK ist nun wieder der Gejagte.
Jetzt gilt es, am kommenden Mo., 15.04. beim FC Erzgebirge Aue nachzulegen. Mit einer ähnlich couragierten Leistung sollte dies bei den abstiegsbedrohten Auern möglich sein. Am Sa., 20.04. steht das Heimspiel gegen den SC Paderborn an. Nach der tollen Leistung gegen Köln haben wir bereits etliche Anmeldungen erhalten – einige wenige Stehplatzkarten stehen nur noch zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) und Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können. Die Abfahrt zu dieser Partie erfolgt um 11 Uhr!!
Am So., 05.05. kommt der FSV Frankfurt in’s Fritz-Walter-Stadion. Für dieses Spiel haben wir noch reichlich Karten zu vergeben. Die Abfahrt wird um 11.30 Uhr erfolgen.

Dienstag, 2. April 2013

FCK



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Glaubte man – nach den letzten recht ordentlichen Spielen – die Roten Teufel nun endlich auf dem richtigen Weg, den 3. Tabellenplatz zu sichern, wurden die vielen Tausend FCK-Fans im Sandhäuser Hardtwaldstadion einmal mehr bitter enttäuscht. Ideen- und konzeptlos, teilweise mit grausamen „Steinzeitfußball“, wurde bei den biederen Kurpfälzern ein 1:1 erstolpert. Daß sich FCK-Torhüter Sippel das Gegentor quasi als Osterei in’s eigene Nest legte, passt zu dem Gesamtbild des FCK an diesem Tag.
Nunmehr ist der 1.FC Köln, durch dessen Heimsieg, mit einem Punkt Vorsprung auf Rang 3 am FCK vorbei geklettert. Am kommenden Fr., 05.04. um 18 Uhr kommt es zum direkten Duell mit den „Geißböcken“, das keinesfalls verloren werden darf. Alle unsere Karten sind vergeben – unser Bus startet um 16 Uhr am „Ochsen“. Der Betze ist restlos ausverkauft.
Nach dem Spiel am Mo., 15.04. bei Erzgebirge Aue, empfangen die Lauterer am Sa., 20.04. den SC Paderborn. Karten für diese Partie sind noch reichlich vorhanden und können bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden. Wir werden um 11 Uhr abfahren.