Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 16. Dezember 2013

Weihnachts-Post 16.12.2013



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Wie im Vorjahr kurz vor Weihnachten schlittern die Lautrer in eine heftige Krise. Nun drei hintereinander verlorene Spiele – zwei davon zu Hause – sprechen eine deutliche Sprache. Optische Überlegenheit gegen tief stehende Gegner nützt nichts wenn man seine vielen großen Torschancen nicht verwertet. Wenn man dann plötzlich anfängt, mit langen, weiten Bällen zu agieren, ist dies der Anfang vom Ende. Dazu kommen unerklärliche individuelle Fehler, die einem Profi, auch in der 2. Liga, einfach nicht passieren dürfen und die dann meist Spiel entscheidend sind. Jetzt ist „Coach Costa“ gefragt, der zum ersten Mal in seiner Amtszeit eine schwierige Phase zu meistern hat.   
Beim letzten Spiel des Jahres am kommenden Mo., 23.12. beim FC Ingolstadt muss alles daran gesetzt werden, diese 3 Punkte zu holen. Ein „Kreis von positiv Verrückten“ hat sich zusammen getan, einen Bus organisiert und wird die Roten Teufel nach Ingolstadt begleiten. Die Abfahrt erfolgt um die Mittagszeit. Kontakt können Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) herstellen.
Vom 27.-29.12. hat der VfB Hochstadt wieder eine Tischtennis-Dorfmeisterschaft geplant, zu der wir zwei Teams gemeldet haben. Eine Mannschaft besteht aus einer Dame und drei Herren. Wer Lust hat hier den TT-Schläger zu schwingen, möge sich bei uns melden. Die Siegprämie wird üppig sein …..
Für das Vorbereitungsspiel des FCK gegen Borussia Dortmund unter dem Motto „Wir testen gegen die Besten“ Mitte Jan. 2014, stehen noch einige Karten zur Verfügung. Diese liegen uns bereits vor und können sicherlich auch als „Last-Minute-Weihnachtsgeschenk“ in Betracht kommen.
Nun wollen wir allen Fanclub-Mitgliedern schöne Weihnachten, geruhsame Feiertage und einen guten Rutsch nach 2014 wünschen. Bis zum nächsten Bericht im neuen Jahr – Eure Fanclub-Vorstandschaft!!! 

Montag, 9. Dezember 2013

09.12.2013



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Mit dem souveränen und hoch verdienten 3:0-Auswärtssieg im DFB-Pokal bei Union Berlin, bescherte der FCK seinem „immerklammen“ Konto einen vorweihnachtlichen Geldsegen und tat ordentlich was für’s Prestige. Das Erreichen des Viertelfinals ist eine satte Mio. € wert und wir dürfen uns als einziger Zweitligist im illustren Kreis von weiteren sieben Erstligisten während der Pokalüberwinterung pudelwohl fühlen. Leider meinte es das Pokallos mit dem FCK wieder mal nicht gut und die Lautrer müssen im Viertelfinale zu Bayer Leverkusen. Das Spiel findet Mitte Febraur 2014 statt.
Nach der Partie am vergangenen Mo. gegen Fortuna Düsseldorf geht es bereits am Fr., 13.12. gegen den SC Paderborn. Die Abfahrt am „Ochsen“ erfolgt um 16.30 Uhr. Karten stehen hier noch reichlich zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können.
Am Mo., 23.12. schließt der FCK das Jahr 2013 im „Topspiel der 2. Liga“ (die Terminplanscherzkekse der DFL lassen grüßen) beim FC Ingolstadt ab. Danach dürfen wir alle in die wohlverdiente Winterpause gehen und neue Kraft für die schwere Rückrunde sammeln.
Unser rühriger Homepage-Administrator Tom Seuffert pflegt nicht nur wöchentlich unsere HP, er hat nun eine „Fanclub-App gebastelt“, die sich jeder auf sein Smart- oder iPhone herunterladen kann. Weitere Informationen hierzu sind auf der Homepage (Adresse siehe oben) zu finden.

Montag, 2. Dezember 2013

02.12.2013



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL
Eine völlig unnötige 2:3-Niederlage kassierte der FCK bei Dynamo Dresden, wobei FCK-Torhüter Sippel und dessen Verteidiger-Kollege Simunek nach Kräften mit halfen, den sicher geglaubten FCK-Sieg noch aus der Hand zu geben. Aber: Ohne Fehler keine Tore – und so hatten die Lautrer die Tabellenführung nur eine Woche inne. Am kommenden Mo.(!!!), 09.12. geht es nun gegen Fortuna Düsseldorf, das mit neuem Trainer sicherlich neue Motivation mitbringt. Einige Karten stehen noch zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können. Unser Fanbus wird um 18 Uhr am „Ochsen“ starten.
Am Fr., 13.12. empfängt der FCK den SC Paderborn zum nächsten und letzten Heimspiel des Jahres. Am Mo., 23.12. schließt der FCK dann das Jahr 2013 beim FC Ingolstadt ab. Am Di. der laufenden Woche haben die Lautrer im DFB-Pokal bei Union Berlin antreten müssen – bei Erfolg und Einzug in die nächste Runde, täte dies dem Betze-Konto mehr als nur gut. 

Dienstag, 26. November 2013

26.11.2013

1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL
www.houschder-hainbachteufel.de


Nach dem 3:0-Heimsieg gegen Eisern Union Berlin und der gleichzeitigen Heimniederlage der „Geißböcke“, hat der FCK viel Boden an der Tabellenspitze gut gemacht. Die Lautrer haben und machen derzeit großen Spaß!! Am kommenden Sa. muss der FCK nun bei Dynamo Dresden antreten, bevor es am Di., 03.12. wieder zu Union geht, wo es gilt, im DFB-Pokal eine Runde weiter zu kommen. Am Mo., 03.12. kommt dann Fortuna Düsseldorf zu uns auf den Betzenberg. Noch stehen hier reichlich Karten zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können.
Über das vergangene Wochenende war wieder unsere Abteilung Internationaler Fußball unterwegs. In diesem Jahr ging es nach Schottland, wo wir im Celtic-Park den 3:1-Heimsieg von Celtic Glasgow gegen den FC Aberdeen verfolgten. Eine überschaubare Atmosphäre im schönen Celtic-Park wurde von noch übersichtlicherer Fußball-Qualität übersteigert. Unsere einhellige Meinung: Unteres deutsches Zweitliga-Niveau – auch wenn Celtic noch in der Champions-League vertreten ist. Ansonsten lernten wir sehr nette, aufgeschlossene und trinkfreudige Menschen kennen, die teilweise phantasievolle Tattoo’s vorzuweisen hatten. Wieder mal vier schöne, wenn auch anstrengende Tage liegen hinter der Gruppe. Im kommenden Jahr wird unsere Reise wieder in die andere Richtung gehen – das Ziel wir in Portugal liegen.

Montag, 18. November 2013

18.11.2013



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL

Am kommenden Sa., 23.11. kommt es nun zum „Zweitliga-Kracher“ 1. FCK gegen Union Berlin – ein richtungsweisendes, ungemein wichtiges Spiel. Alle uns zur Verfügung stehenden Karten sind vergeben – unser Fanbus, der (zur leider unsäglichen Zeit) um 11 Uhr am „Ochsen“ abfährt, wie auch der Betze, werden voll besetzt sein.
Am Sa., 30.11. geht es dann für die Lautrer in den tiefen Osten zu Dynamo Dresden, bevor  am Di., 03.12. das DFB-Pokal-Spiel auswärts erneut gegen Union Berlin ansteht. Am Mo.(!!!), 09.12. kommt dann Fortuna Düsseldorf zu uns auf den Betzenberg – vier Tage später am Fr., 13.12. empfängt der FCK den SC Paderborn zum nächsten Heimspiel. Am Mo., 23.12. schließt der FCK dann das Jahr 2013 mit dem letztes deutschen Profi-Fußball-Spiel beim FC Ingolstadt ab.
Wie bereits letzte Woche berichtet, werden die Roten Teufel am Sa., 18.01.2014 um 15.30 Uhr mit einem Vorbereitungsspiel gegen Borussia Dortmund das Jahr 2014 eröffnen. Zu dieser Partie werden wir einen Bus einsetzen und haben schon viele Anmeldungen erhalten. Die Karten liegen uns bereits vor und können sicherlich auch als kleines Weihnachtsgeschenk für den Einen oder die Andere verwandt werden. Anmeldungen zu allen Heimspielen oder auch Anfragen bitte an Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594).

Mittwoch, 13. November 2013

13.11.2013



1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL
Ganz wichtige 3 Punkte holte sich der FCK beim 4:0-Auswärtssieg beim FSV Frankfurt. Bei durchgängigem Fritz-Walter-Wetter hätten die Frankfurter allerdings speziell in der Anfangsphase der Partie durchaus gute Möglichkeiten zum Tor schießen. Da wackelte die Abwehr teilweise doch bedenklich – Torhüter Sippel war der Fels in der Brandung. Letztendlich aber wieder eine insgesamt gute Mannschaftsleistung. Nach den Punktverlusten von Union Berlin und dem 1. FC Köln rücken die vier Spitzenteams noch enger zusammen - diese vier Mannschaften werden wohl die Aufsteiger unter sich ausmachen.
Nach der Länderspielpause am kommenden Wochenende geht es dann am Sa., 23.11. im Spitzenspiel gegen Union Berlin. Die Karten werden uns derzeit regelrecht aus der Hand gerissen – der FCK ist wieder „in“!!! Einige wenige Karten stehen noch zur Verfügung, die bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden können. Unser sicherlich voll besetzter Bus wird um 11 Uhr am „Ochsen“ abfahren. Am Sa., 30.11. reisen die Lautrer zu den erstarkenden Dynamos nach Dresden. Am Di., 03.12. geht es um viel Geld: im DFB-Pokal treffen die Roten Teufel  - diesmal auswärts - erneut auf Union Berlin.
Am Sa., 18.01.2014 um 15.30 Uhr wird der FCK ein Vorbereitungsspiel gegen Borussia Dortmund absolvieren. Zu dieser Partie werden wir einen Bus einsetzen und reichlich Karten vorrätig haben, da hier schon jetzt großes Interesse besteht. Auch hier nehmen wir gerne schon jetzt Bestellungen entgegen.