Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Dienstag, 23. Oktober 2012


1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL
www.houschder-hainbachteufel.de
Nach dem 3:1-Heimsieg gegen den wackeren SV Sandhausen treibt der FCK weiterhin Eintracht Braunschweig und die Berliner Hertha vor sich her. Wiederum zeigte sich, dass in dieser 2. Liga kein Spiel „im Vorbeigehen“ gewonnen werden kann. Jedes Tor, jeder Punkt und jeder Sieg muss hart erarbeitet werden. Doch die Fans unterstützen die Mannschaft grandios und diese zahlt derzeit mit guten Leistungen zurück.
Am kommenden Fr., 26.10. kommt es nun zur gefühlten Erstligapartie beim 1. FC Köln. Ein Punktgewinn bei den wieder erstarkten „Geißböcken“ wäre wichtig – mehr wäre superb. Am 05.11. darf der FCK dann zum ersten Mal in dieser Saison zum Montagsspiel antreten. Erzgebirge Aue ist sicherlich auch ein Gegner, der zu Hause besiegt werden muss, aber auch hier bedarf es sicherlich wieder harter Arbeit. Stehplatzkarten stehen noch zur Verfügung und können bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) bestellt werden. Die Abfahrt wird um 18.15 Uhr erfolgen (Anstoß: 20.15 Uhr).

Sonntag, 14. Oktober 2012


1.FCK-Fanclub
HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL
Nach der Länderspielpause setzt die Liga ihren Spielbetrieb fort: am Fr., 19.10. darf der SV Sandhausen auf den Betze vorspielen. Alles andere als ein Heimsieg wäre eine Riesenenttäuschung im Kampf um die vorderen Plätze. Unser Bus zur startet bereits um 16 Uhr (Spielbeginn: 18 Uhr). Stehplatzkarten in der Westkurve (Block 10.1) stehen noch reichlich zur Verfügung und können bei Harald Rummel (Tel. 06347/7893) oder Holger Laible (Tel. 06347/7594) geordert werden.
Am Fr., 26.10. kommt es zum traditionsreichen Duell mit und beim 1. FC Köln, die sich nach dramatisch schlechtem Einstieg in die Saison langsam gefangen haben. Die Roten Teufel haben im Müngersdorfer Stadion fast immer gut ausgesehen, hoffen wir dass dies auch in dieser Partie der Fall sein wird.
Das folgende Heimspiel beschert dem FCK dann ein Montagsspiel (05.11.) gegen Erzgebirge Aue. Die Abfahrt unseres Fanbusses erfolgt hier um18.15 Uhr am „Ochsen“.