Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Montag, 28. Mai 2012

1.FCK-Fanclub HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL www.houschder-hainbachteufel.de Mit Franco Foda hat der FCK einen Trainer verpflichtet, der schon als Spieler auf dem Betzenberg war und sicherlich von den Fans als „guter Griff“ angesehen wird. Bleibt zu hoffen, dass nun bei der Kaderzusammenstellung Wert auf fußballerisches Können und charakterliche Stärke gelegt wird. Unsere Fahrt zu unseren Leipziger Freuden rückt näher. Wir werden am Fronleichnam-Do., 07.06. am Morgen starten und am So., 10.06. wieder die Rückreise antreten. Wir bitten nun alle Mitfahrer, die Kosten von € 150,00 bzw. den Restbetrag von € 50,00 zu begleichen. Jeder Mitfahrer erhält einen Zuschuß aus der Fanclub-Kasse.

Montag, 21. Mai 2012

1.FCK-Fanclub HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL www.houschder-hainbachteufel.de Nach nur 60 Tagen und 7 Niederlagen aus 8 Spielen ist Krassimir Balakov schon wieder Geschichte beim FCK. Die "Macher" auf dem Betze haben mit der Entlassung des Bulgaren das einzig Richtige getan. Nun muß schnellstens ein Trainer her, der zum FCK, den Fans und dem ganzen Umfeld "passt". Die Vorbereitung auf die Saison 2012/13 werden die "Roten Teufel" auch in diesem Jahr in der Südpfalz begehen. Jedoch zieht es den FCK-Tross in diesem Jahr in einen Logierbetrieb nach Leinsweiler - trainiert wird in Klingenmünster. Geplant ist nach derzeitigem Stand ein Vorbereitungsspiel in Offenbach/Queich gegen Drittligist Kickers Offenbach. Selbstredend werden wir diese Partie - wie es fast schon Tradition ist - per Fahrrad besuchen. Nähere Infos hierzu zu gegebener Zeit. Wir möchten nochmals alle erinnern, die eine Dauerkarte für die kommende Saison über unseren Fanclub buchen wollen, sich in den nächsten Tagen mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir eine Sammelbestellung aufgeben können. Trotz Abstieg werden die Preise für die DK's wie auch später für die Tageskarten auf dem gleichen Level bleiben, wie die letzte Saison.

Montag, 14. Mai 2012

1.FCK-Fanclub HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL www.houschder-hainbachteufel.de Bei unserer am Mi., 02.05. stattgefundenen Generalversammlung konnten wir 25 Mitglieder unseres Fanclubs begrüßen. Trotz Abstieg des FCK und natürlich vorherrschender Frustration ging die Versammlung harmonisch über die Bühne. Die Wahlen ergaben nichts Neues, so dass unser oberster Chef weiterhin Harald Rummel heißt. Als Banker prädestiniert zum Schatzmeister ist Gerd Harsch, der auch in Zukunft die Finanzen verwaltet. Als Schreiberling darf Holger Laible weiter seine „Schriften“ verfassen. Beisitzer waren und sind: Daniel Engelhart, Wolfgang Graczyk, Erich Günthert und Wolfgang Reichel. Wie immer, wurden am Ende der Versammlung Wünsche, Meinungen und (Verbesserungs-)Vorschläge verschiedener Mitglieder zu diversen Themengebieten unterbreitet, die diskutiert wurden. Zusammenfassend kann man getrost behaupten, dass es in unserem Fanclub „gut läuft“. Dazu tragen natürlich auch noch etliche andere Personen bei, als nur die Vorgenannten, wie z. Bsp. unser Getränkewart Hans Frey, der sich immer um die Bestückung unseres Fanbusses mit diversen Getränken kümmert, sowie die Ausgabe und Bezahlung derselben managt. Auch Stefan Weiß kommt in diesem Jahr eine wichtige Rolle zu: Stefan kümmert sich um unsere Fanclub-Mannschaft und organisiert alle darum gelagerten Aufgaben, da wir ja wieder bei der Fußball-Dorfmeisterschaft ein Top-Team auf den Rasen schicken wollen. Wer sich im Übrigen unserer Fanclub-Mannschaft anschließen möchte, ist herzlich willkommen.

Mittwoch, 2. Mai 2012

1.FCK-Fanclub HOUSCHDER HAINBACHTEUFEL www.houschder-hainbachteufel.de Nach der Partie bei Hannover 96 ist das Kapitel 1. Liga nach zwei Jahren wieder erledigt und der FCK muss den erneuten, bitteren Gang in Liga 2 antreten. Keine Frage, dass die Lauterer ein hoch verdienter Absteiger sind. Man kann als FCK-Fan nur hoffen, dass man in der neuen Runde möglichst wenige der bisherigen Spieler im Betze-Trikot ertragen muss..... Am Mi. letzter Woche fand unsere diesjährige Generalversammlung statt. Über den Verlauf, die Wahlergebnisse, etc., werden wir im „Amtsblatt“ der kommenden Woche informieren. Vom Do., 07. Juni (= Fronleichnam) bis So., 10. Juni werden wir wieder zu einer Tour in Leipzig verweilen. Wir werden mit zwei „Sprintern“ reisen und im altbekannten Hotel logieren. Drei Plätze stehen noch zur Verfügung, die belegt werden können. Alle bisher Angemldeten bitten wir, € 100,-- Anzahlung zu leisten.